Montag, 23. Mai 2016

Leckereien - von Holunderblüten und Rharbarber

Auch wenn ich dieses Jahr nicht allzuviel im Garten schaffe, so gibt es ja doch einige Leckereien, die ohne mein Zutun wachen und gedeihen. Aus Holunderblüten habe ich Sirup gekocht und auch etwas pur eingefroren - für Gelee. Ich liebe diesen Duft!


Außerdem bin ich ja ein großer Rharbarber-Fan. Rharbarber-Kuchen mit Hefeteig und Streuseln - ein Traum. So kann der Sommer kommen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen