Montag, 11. April 2016

Stoffwindeln - Meine Systeme

Wenn man mit Stoffwindeln beginnt, dann erschlagen einen die Begriffe und Systeme, die es da zu kaufen gibt... AIO, AI2, AI3, Überhose, Prefold und so weiter. Das möchte ich jetzt hier alles gar nicht erklären, das können andere viel besser. Hier zum Beispiel oder hier. Ich möchte euch lieber vorstellen, was wir genau nutzen und wie zufrieden ich damit bin.

Zwei verschiedene Systeme
Ich nutze zwei Systeme, einmal das Überhosen - Prefold System (Favorit!), aber auch All-in-3 Windeln. Mir war es wichtig Systeme zu verwenden, die wenig Wäsche produzieren, vielseitig sind und relativ günstig. Das waren meine Kriterien und so bin ich bei dem Überhosensystem gelandet. Man kann eigentlich alles als Saugmaterial hineinlegen und muss nicht immer die komplette Windel waschen, ideal für uns.


verschiedene Capri-Überhosen Snaps und Klett

Blueberry Capri Überhose
Die Capri-Überhosen sind meine meistgenutzen Windeln, meist zusammen mit einer einfachen Baumwoll-Einlage. Ich mag die mit Snaps lieber als Klett, zumal das Klett mittlerweile nicht mehr so schön aussieht. Für mich die perfekte Windeln.

oben Rumparooz, unten Capri / Baumwolleinlagen

Rumparooz Überhose
Davon haben wir eine einzige und ich bin ehrlich nicht so überzeugt. Sie ist zwar ähnlich der Capri, aber deutlich kleiner (passt bei uns mitlerweile nicht mehr über die Nachtwindeln) und die Snaps sind nicht so ideal angeordnet. Trotzdem verwenden wir sie, meist dann wenn alle Capris in der Wäsche sind ;-)

g-Diapers
Dies ist das zweite System, das wir regeläßig nutzen. Ich mag es, dass man sie fast wie normale WWW anlegen kann, ideal für unterwegs. Leider macht sie ab und an Abdrücke am Popo (vor allem beim Tragen), das ist natürlich nicht so ideal. Und gelegentlich läuft sie aus.

selbstgenähte Einlage

Einlagen
Hauptsächlich bzw. am liebsten verwende ich einfache Baumwoll-Prefolds. Ich habe aber auch die g-Diaper Einlagen zusammen mit Boostern in Benutzung. Früher habe ich noch Moltoneinlagen (Erbstücke, 40 Jahre alt) und IKEA-Waschlappen verwendet, das hat mich beides aber nicht so richtig überzeugt. Und ein paar wenige selbstgenähte Einlagen habe ich auch noch.

Hu-da Nachtwindeln

Nachtwindeln
Nachts verwende ich momentan hauptsächlich die Hu-da Höschenwindeln mit zwei Boostern zusätzlich. Ich habe auch noch eine Bamboozle, mit der ich ebenfalls zufrieden bin. Ich habe einen Bauchschläfer, der nachts viel pinkelt, das ist ein Problem. Da bin ich immer wieder am rumprobieren, weil die Windel nicht immer dicht hält...

Nutzt ihr auch Stoffwindeln und wenn ja, welche Systeme?

Weitere Stoffwindel-Infos von uns:
Unsere Erfahrungen
Unsere Waschroutine
Unser Wickeltisch
Neuzugang - Windelmanufaktur 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen