Samstag, 2. Januar 2016

Ein Rückblick und ein Ausblick

Zuerst einmal, ein frohes neues Jahr euch allen. Ich hoffe, ihr seid gut reingerutscht und habt auch Weihnachten im Kreis eurer Lieben schön verbracht.


Schön wars, das letzte Jahr. Zu Beginn haben wir allen von dem kleinen Wunder im Bauch berichtet und ihm dann beim Wachsen zugesehen. In der Schwangerschaft hatte ich oft Lust zum Selbermachen und so ist zum Beispiel Seife, eine Upcycling-Kinderküche, eine Hexagon-Tasche, ein Jeans-Patchwork-Kissen, eine Lenkradtasche und auch einiges an Marmelade entstanden. Außerdem haben wir viel Zeit im (Gemüse-)Garten verbracht. Im Sommer war es dann soweit und so genießen wir momentan unseren Alltag hier zu viert. Ich hab mir Gedanken gemacht zum Plastik und auch weiterhin viel in unserem Haushalt entrümpelt. Zum Jahresende habe ich dann nochmal bewusst auf Konsum verzichtet und die Zeit mehr offline verbracht.


Fürs nächste Jahr habe ich mir vorgenommen so weiter zu machen. Mal schauen, vielleicht schaffe ich es ja euch hier ein bisschen mehr davon zu erzählen. Vielleicht aber auch nicht, je nach dem wie es passt. Ich mag es aber gerne, wenn ich eine Dokumentation davon habe und mich so nochmal zurückerinnern kann. Das ist interessant und aufschlussreich. Wie viel man sonst wohl vergisst...

Das Jahr 2016 wird sicher schön, aber auch anstrendend, ich bin gespannt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen